Politik

Suu Kyi "hat ihre Werte verraten" Amnesty entzieht Nobelpreisträgerin Ehrentitel

Sie wurde als Freiheitsikone gefeiert, für ihren Menschenrechtskampf erhielt Aung San Suu Kyi den Friedensnobelpreis. Als Regierungschefin von Myanmar schaut sie den Gräueln an den Rohingya nun gleichgültig zu, findet Amnesty International - und entzieht ihr eine wichtige Ehre.
Videos meistgesehen
Alle Videos