Politik

Mindestens 37 Menschen sterben Ankara verhängt Nachrichtensperre nach neuem Anschlag

Für die türkische Hauptstadt ist es der zweite blutige Anschlag innerhalb weniger Wochen: In Ankara reißt ein Selbstmordattentäter mindestens 37 Menschen in den Tod. Wer hinter der Tat steckt, bleibt bisher unklar. Die Türkei verhängt eine Nachrichtensperre.
Videos meistgesehen
Alle Videos