Politik

Laschet nach Übergriffen "Antisemitismus wird in Deutschland nicht geduldet"

CDU-Chef Armin Laschet macht sich nach den antisemitischen Vorfällen bei pro-palästinensischen Demonstrationen in Deutschland für ein entschiedenes Vorgehen stark. Man dürfe keine antisemitischen Tendenzen dulden. Zudem betont er, die CDU stehe fest an der Seite Israels.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.