Politik

Syriza vor Zerreißprobe Ausgang des Griechenland-Dramas bleibt weiter offen

Der Poker um Griechenland geht in die nächste Runde: Nachdem Athen am Montag vor einem Sondergipfel der Staats- und Regierungschefs zur Schuldenkrise neue Vorschläge für Reformen und Einsparungen vorgelegt hat, weist die griechische Regierung nun einen Gegenvorschlag der Gläubiger zurück. Der griechische Ministerpräsident Alexis Tsipras verhandelt deshalb noch vor dem EU-Finanzministertreffen mit den Spitzen der drei Geldgeber in Brüssel über eine Lösung im Schuldenstreit. Aber auch innerhalb der Regierungspartei Syriza gibt es Zoff.
Videos meistgesehen
Alle Videos