Politik

Angst vor Anschlägen wächst Auswärtiges Amt verschärft Reisehinweise für die Türkei

Die Türkei bombardiert den Islamischen Staat und die kurdische PKK. Die Angst vor Anschlägen in türkischen Städten wächst. Deutschland verstärkt daher den Schutz für seine in der Türkei stationierten Soldaten. Auch Touristen werden gewarnt: Das Auswärtige Amt verschärft seine Reisehinweise für das Land. Trotz der Gefahr will die Türkei nicht von ihrer Strategie des Zweifrontenkrieges abweichen.
Videos meistgesehen
Alle Videos