6e3f7c707f5450f07e4652df0d23f054.jpg

Belastung durch Flüchtlinge Auszahlung weiterer Hilfen an Athen verzögert sich

Die EU-Kontrolleure besuchen Griechenland, um den Fortschritt der geforderten Reformen zu beobachten. So kommt die EU zu dem Ergebnis, dass diese zwar erfolgen würden, aber zu langsam. Deshalb verzögert sich die Auszahlung des nächsten Hilfskredits an Griechenland um zwei Monate, schreibt die Süddeutsche Zeitung. Frankreich stellt dem Land sogar nun sogar einen Schuldenschnitt in Aussicht, doch Experten zweifeln an dessen Sinn.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen