Politisches Vakuum Bandenkrieg versetzt Haiti in Angst und Schrecken

Haiti erlebt im politischen Vakuum nach der Ermordung von Präsident Jovenel Moïse eine Eskalation der Gewalt. Brutale Bandenkriege fordern Hunderte Menschenleben, rund um die Hauptstadt Port-au-Prince herrschen teils kriegsähnliche Zustände. Auch vor Kirchen machen die Gangs nicht halt.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen