Space-Eye zur Lage in Odessa "Bei schwerem Angriff gibt es wohl kein Entrinnen"

Bei einem schweren Angriff auf die ukrainische Schwarzmeer-Metropole Odessa gebe es laut Michael Buschheuer für die Menschen vor Ort "vermutlich kein Entrinnen". Denn die Stadt könne sowohl von See als auch von Land attackiert werden, erläutert der Gründer der Hilfsorganisation "Space-Eye".
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen