Politik

Aufruhr im Altenheim Berlusconi will Sozialdienst statt Hausarrest als Strafe

Der frühere italienische Regierungschef Silvio Berlusconi wird seine einjährige Strafe wegen Steuerbetrugs wahrscheinlich mit der Ableistung von Sozialdienst verbüßen. Die Staatsanwaltschaft in Mailand schließt sich zumindest einem entsprechenden Antrag der Verteidigung an. Berlusconi selbst würde gerne in einem Altersheim arbeiten - doch die alten Menschen in Italien haben dazu eine eindeutige Meinung.
Videos meistgesehen
Alle Videos