"Nerven sind vor NRW-Wahl dünn" Boese schätzt "Vorfall" im Verteidigungsausschuss ein

Die Befragung von Kanzler Scholz vor dem Verteidigungsausschuss des Bundestags lässt Spannungen innerhalb der Ampel-Koalition zutage treten. Der FDP-Abgeordnete Faber verlässt die Sitzung. Über die Hintergründe berichtet vor Ort ntv-Reporterin Heike Boese.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen