Gefährlicher Einsatz in Ukraine Bombenräumkommando sprengt 700 russische Geschosse

Zwei bis drei Mal die Woche sprengt die Einheit von Oleksandr Penchak in der Ukraine gesammelte russische Minen und Geschosse. Die Bergung der Sprengkörper ist hochgefährlich. Jede falsche Bewegung könnte tödlich sein. Im Video geben Penchak und seine Kollegen Einblicke in ihren Alltag.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen