Kampf gegen Luftverschmutzung: Bundesregierung erwägt kostenlosen Nahverkehr

13.02.18 19:01 Uhr – 01:46 min

Die Luftverschmutzung vor allem deutscher Innenstädte ist ein drängendes Thema, Fahrverbote sollen umgangen werden. Um auch ohne sie das Verkehrsaufkommen privater Fahrzeuge in Ballungszentren zu verringern, plant die Bundesregierung in mehreren Städten Pilotprojekte für eine kostenlose Nutzung des öffentlichen Nahverkehrs. Doch das Vorhaben hat Tücken.

Videos meistgesehen
Weitere Videos