Politik

Zwangsprostitution ausgeklammert Bundesregierung will Strafen für Menschenhandel verschärfen

Der Mensch als Ware. Das ist auch in Deutschland Alltag. Heute wird im Kabinett ein Gesetzesentwurf auf den Weg gebracht, der den Menschenhandel schärfer bestrafen soll. Davor hatte sich die Bundesregierung lange gescheut. Jetzt aber droht ein Strafverfahren der EU. Brüssel will Ergebnisse sehen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
ntv Tipp
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.