Politik

Nach Afghanistan-Abzug verfolgt Bundeswehr-Helfer müssen in ihrem Land untertauchen

Gemeinsam mit den USA zieht auch die Bundeswehr nach langen Jahren aus Afghanistan ab. Zurück bleiben zahllose Helfer vor Ort. Ohne die Soldaten leben sie nun in ständiger Gefahr, die vorrückenden Taliban richten Menschen auf offener Straße hin. Doch ihre Hoffnung auf Deutschland lebt.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.