Minister-Alleingang und Machtkämpfe CSU belastet Bemühungen um Große Koalition

Die Glyphosat-Entscheidung vergiftet das politische Klima zwischen Union und SPD. Mit einer öffentlichen Rüge für Christian Schmidt versucht Kanzlerin Angela Merkel, den Ärger der Sozialdemokraten zu besänftigen. Der Landwirtschaftsminister seinerseits verspricht, auf Umweltministerin Barbara Hendricks zuzugehen. Ob das der SPD reicht, ist fraglich. Gerade erst scheinen sich Union und SPD zusammenzuraufen, da erschüttert CSU-Minister Christian Schmidt mit seinem Glyphosat-Alleingang das Vertrauen. Die Genossen sind empört. Doch auch innerhalb der bayerischen Schwester der Kanzlerinnenpartei rumort es weiter. Der interne Machtkampf in München schlägt Wellen bis nach Berlin.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen