Politik

Ausnahmezustand in Österreich CSU fühlt sich von Flüchtlingen überfordert

Rund 7000 Flüchtlinge kommen auf ihrer Reise in Richtung Norden im österreichischen Nickelsdorf an. Der kleine Ort an der Grenze zu Ungarn wird zum zwischenzeitlichen Flüchtlingslager. In Österreich wollen die Menschen meist aber nicht bleiben, Deutschland gilt als erklärtes Hauptziel. Die CSU ist mit der Lage alles andere als glücklich und spricht von Kontrollverlust.
Videos meistgesehen
Alle Videos