Politik

Bilder aus dem Wendeherbst DDR-Bürgerrechtler filmte, was nicht gezeigt werden durfte

Am 9. Oktober 1989 demonstrierten in Leipzig 70.000 Menschen gegen die DDR-Führung. Dreharbeiten waren strikt verboten. Doch heimlich entstanden Aufnahmen. Die von Siegbert Schefke gingen um die Welt - und sorgten dafür, dass immer mehr DDR-Bürger auf die Straße gingen.
Videos meistgesehen
Alle Videos