Politik

Drei Selbstmordanschläge in Saudi-Arabien "Das ist eine zentral geplante Terrorkampagne"

Zum Ende des Fastenmonats Ramadan sprengen sich an drei Orten in Saudi-Arabien Selbstmordattentäter in die Luft und töten dabei mehrere Menschen. Die Anschläge passen in die Reihe des IS-Terrors. Laut Terrorismus-Experte Guido Steinberg sind die Attentate kein Zufall.
Videos meistgesehen
Alle Videos