Politik

Nahostexperte Birringer zum Irak "Der Kampf gegen den IS wurde verfrüht für beendet erklärt"

Am 9. Dezember 2017 erklärt der irakische Regierungschef Haider al-Abadi den IS im Irak für besiegt. Doch die Terrororganisation agiert weiter aus dem Untergrund. Inzwischen stelle sie wieder eine ernsthafte Gefahr für die Region dar, warnt Thomas Birringer von der Konrad-Adenauer-Stiftung.
Videos meistgesehen
Alle Videos