Hilfe für die Peschmerga Deutschland schickt sechs Soldaten in den Nordirak

Eine Entscheidung über deutsche Waffenlieferungen für den Kampf gegen die Terrormiliz IS fällt am Wochenende. Die Debatte darüber kocht indes weiter hoch: Die Linkspartei wirft der Bundesregierung "Machtmissbrauch" und "Arroganz" vor. Nach Ansicht von Parteichef Bernd Riexinger reicht eine symbolische Abstimmung darüber im Bundestag nicht aus. Deutschland entsendet indes - noch vor dem Entscheid - zur Koordinierung von Hilfeleistungen in den Nordirak.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen