Kaim zur Zugreise nach Kiew EU-Regierungschefs "machen Russland eine lange Nase"

Drei Regierungschefs von EU-Mitgliedsländern reisen in einer abgestimmten und geheim vorbereiteten Aktion per Zug nach Kiew, um Präsident Wolodymyr Selenskyj zu treffen. Politikwissenschaftler Markus Kaim erklärt, warum das am Kriegsgeschehen zwar nichts ändert, dennoch aber ein starkes Signal ist.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen