Lohndumping und Ausbeutung: EU kämpft gegen Billigarbeiter

24.10.17 – 01:33 min

Polnische Erdbeerpflücker, rumänische Bauarbeiter, spanische Altenpfleger: Teile der deutschen Wirtschaft fußen auf günstigen Arbeitskräften aus dem EU-Ausland. In den Entsendungen vor allem osteuropäischer Unternehmen sehen viele Ausbeutung und Lohndumping. Damit soll Schluss sein - so will es die EU und versucht eine Verschärfung der Regulierung.

Videos meistgesehen
Weitere Videos