Armenviertel, Gefängnis, Präsident: Erdogans Weg auf den Gipfel der Macht

31.10.17 – 03:05 min

Recep Tayyip Erdogan ist der unumstößliche Mächtige an der Spitze des türkischen Staates. Gekommen aus einem Armenviertel, verurteilt wegen Volksverhetzung, gefeiert für die wirtschaftliche Modernisierung des Landes: Der Präsident ist auf dem bisherigen Höhepunkt seiner Macht. Dabei wollte er ursprünglich etwas ganz anderes aus seinem Leben machen.

Videos meistgesehen
Weitere Videos