Passlick blickt auf Kriegsverlauf "Ereignisse in Charkiw sind besonders beunruhigend"

Das erste Mal seit Wochen steht Charkiw wieder unter Artilleriebeschuss, Bewohner befinden sich nahezu dauerhaft in Luftschutzbunkern. Währenddessen sorgt der Vorwurf von Amnesty International für Zorn aufseiten der Ukrainer. Aus Kiew berichtet ntv-Reporter Jakob Passlick.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen