Politik

Verschwundene Studenten in Mexiko Ermittler finden weitere Leichenteile

Schon einen Monat lang sind Dutzende Studenten in Mexiko verschwunden. Es wird vermutet, dass sie verschleppt und wahrscheinlich ermordet wurden, weil sie für einen örtlichen Politiker zu unbequem wurden. Sicherheitskräfte nehmen nun erste Verdächtige fest. Nach Aussagen von Mitgliedern der Bande "Guerreros Unidos" entdecken Fahnder indes weitere Leichenteile. Forensiker überprüfen nun die Identität der Toten. Die Drahtzieher des Verbrechens sind noch immer auf der Flucht.
Videos meistgesehen
Alle Videos