Politik

Brinkhaus zu EU-Migrationsstreit "Es hat wenig Sinn, jemanden reinzwingen zu wollen"

Die neu entbrannten Konflikte um private Seenotretter im Mittelmeer werfen einmal mehr ein Schlaglicht auf Europas Migrationsstreit. Der Unionsfraktionsvorsitzende Ralph Brinkhaus lehnt bei n-tv Zwang gegen EU-Staaten, die Aufnahmen verweigern, ab.
Videos meistgesehen
Alle Videos