Politik

n-tv Reporter Emmerich in Griechenland "Es sieht nicht danach aus, dass Idomeni geräumt wird"

Was auf dem EU-Türkei-Gipfel in Brüssel beschlossen wird, hat weitreichende Auswirkungen auf die Menschen in dem improvisierten Flüchtlingslager Idomeni. n-tv Korrespondent Dirk Emmerich ist an der griechisch-mazedonischen Grenze vor Ort. Er spricht mit den Flüchtlingen und freiwilligen Helfern.
Videos meistgesehen
Alle Videos