Politik

Schmachvolles Ende einer Ära Evo Morales - der Mann, der Bolivien Stabilität brachte

In Bolivien endet nach fast 14 Jahren die Ära des ersten indigenen Präsidenten des Landes. Evo Morales tritt zurück und geht nach Mexiko ins Exil. Der Ex-Koka-Bauer gestaltet den Andenstaat tiefgreifend um, bringt ihm Stabilität und Aufschwung. Am Ende aber klammert er sich verbissen an die Macht.
Videos meistgesehen
Alle Videos