Abschiebung aufgeschoben Flüchtlinge überschütten Griechenland mit Asylanträgen

Die Rückführung von Schutzsuchenden aus Griechenland in die Türkei wird vorerst ausgesetzt. Grund dafür ist offenbar das veränderte Verhalten der Flüchtlinge: Fast alle stellen Asylanträge, die nun bearbeitet werden müssen. Indes machen Schätzungen von 500.000 unregistrierten Flüchtlingen in Deutschland die Runde.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen