Politik

Regionalwahlen in Frankreich Front National erleidet in zweiter Runde herbe Niederlage

Eine Woche nach dem Triumph für die rechtsextreme Front National (FN) bei den Regionalwahlen in Frankreich geht die Partei von Marine Le Pen in der zweiten Runde leer aus. Im entscheidenden Wahlgang gewinnt die Front National am Sonntag keine einzige Region, Le Pen selbst unterliegt in Nordfrankreich überraschend deutlich ihrem konservativen Kontrahenten. Zugleich erzielt die FN aber einen Stimmenrekord.
Videos meistgesehen
Alle Videos