Politik

Wahl des Bundespräsidenten Gauck ist Mehrheit sicher

Die Bundesversammlung wählt in Berlin einen neuen Bundespräsidenten. Die Wahl des früheren DDR-Bürgerrechtlers Joachim Gauck gilt als sicher. Der 72-jährige parteilose Theologe wird von einer beispiellosen Fünf-Parteien-Koalition aus CDU, CSU, FDP, SPD und Grünen unterstützt. Für die Linke kandidiert die Nazi-Jägerin Beate Klarsfeld. Unter den 1240 Delegierten sind nicht nur Politiker, sondern auch Schauspieler, Moderatoren und Sportler.
Videos meistgesehen
Alle Videos