Russische Truppen in der Ukraine? Gauck übt scharfe Kritik an Moskau

Gedenken an den Zweiten Weltkrieg im Schatten des Konflikts in der Ukraine: Die Erinnerung an den deutschen Überfall auf Polen wird zur Mahnung vor neuer Aggression im Herzen Europas. Bundespräsident Joachim Gauck kritisiert Russlands offensichtliche Einmischung im Ukraine-Konflikt scharf und kündigt eine entschlossene Reaktion des Westens an. Die Angst vor einer weiteren Eskalation nimmt weiter zu.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen