Politik

100 Tage Große Koalition Genossen verstehen sich "als Motoren"

Am 26. März sind sie 100 Tage im Amt: die Politiker von Schwarz-Rot. SPD-Chef Sigmar Gabriel zieht Bilanz. Elterngeld plus, Mietpreisbremse, Mindestlohn, Rente ab 63 - er empfinde seine Partei als "Motor der Großen Koalition". Das schmeckt nicht allen Unionspolitikern. Und noch sind viele Probleme zu bewältigen.
Videos meistgesehen
Alle Videos