Politik

"Das ist unvergesslich" Genscher erinnert in Prag an 30. September 1989

Vor genau 25 Jahren spielt sich in Prag eines der dramatischsten Kapitel der Wendegeschichte ab: Am 30. September 1989 stürmen Tausende DDR Bürger das Gelände der westdeutschen Botschaft und verlangen die Ausreise in die Bundesrepublik. Das Jubiläum wird in der tschechischen Hauptstadt gefeiert. Neben vielen Ostdeutschen, die seinerzeit dabei waren, ist auch der - damals wie heute - wichtigste Mann dabei: Hans-Dietrich Genscher.
Videos meistgesehen
Alle Videos