In einer Energie-Notsituation Göhring-Eckardt hält AKW-Streckbetrieb für denkbar

Die letzten drei verbliebenen deutschen Kernkraftwerke müssen nach geltendem Recht spätestens am 31. Dezember abgeschaltet werden. Aus den Reihen der Grünen werden nun Stimmen laut, die Meiler in einer Energie-Notlage doch länger am Netz zu lassen. Die FDP bremst derweil beim Thema Entlastungen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen