Politik

Weihnachten weggelassen Grußkarte aus dem Kanzleramt löst Befremden aus

Eine Weihnachtskarte aus dem Kanzleramt stößt auf Kritik. Die Integrationsbeauftragte der Bundesregierung Widmann-Mauz vermeidet darauf offenbar bewusst das Wort Weihnachten. Selbst Vertretern der muslimischen Gemeinde geht das zu weit.
Videos meistgesehen
Alle Videos