Politik

Berichte über Tote an Grenze Guaidós Provokation könnte Blutvergießen folgen

Venezuelas selbsternannter Präsident Guaidó reist zum Benefizkonzert einige hundert Meter ins Nachbarland. Nur: Er darf das Land eigentlich nicht verlassen - eine offene Provokation. Doch er glaubt das Militär hinter sich. Eine Entscheidung um die Macht im Land steht scheinbar unmittelbar bevor.
Videos meistgesehen
Alle Videos