familie.JPG

Syrische Familie in Sicherheit "Habe viel gearbeitet, um Flucht zu finanzieren"

Bei der Vielzahl von Flüchtlingen, die derzeit nach Deutschland kommen, übersieht manch einer die Einzelschicksale. Im thüringischen Eisenberg erzählt Familie Al Mustafa die Geschichte ihrer Flucht: Die Syrer konnten sich die Reise leisten, weil Vater Hassan als Makler arbeitete. Er berichtet von den Grauen und der Unsicherheit, denen die Familie in Syrien tagtäglich ausgesetzt war.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen