Einschlaglöcher, keine Fenster Hunderte Charkiwer harren in zerstörten Wohnungen aus

Durch massiven russischen Beschuss sind in Charkiw zahlreiche zivile Ziele beschädigt oder komplett zerstört. Dennoch gibt es Menschen, die in den Ruinen ihrer Wohnungen leben. Alexander und Tamar berichten, weshalb sie trotz der Gefahr vor Ort bleiben.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen