Politik

Ex-Sklavin von IS-Chef berichtet "Ich will, dass die Welt weiß, wie schrecklich er ist"

Die Jesidin Zeinat weiß Schreckliches zu berichten: Als ehemalige Sklavin von IS-Führer Abu Bakr al-Baghdadi geht die junge Frau durch die Hölle. Doch sie kann dem Terror entkommen. Im Interview mit CNN spricht Zeinat nun über das Erlebte und über das tragische Schicksal einer weiteren, amerikanischen Geisel.
Videos meistgesehen
Alle Videos