Politik

Einstimmiger Beschluss des Bundestags Im Sexualstrafrecht gilt künftig das Prinzip "Nein heißt Nein"

Der Bundestag entscheidet über ein deutlich verschärftes Sexualstrafrecht. Sexuelle Gewalt soll leichter geahndet werden können. Eine Mehrheit für den Grundsatz "Nein heißt Nein" gilt als sicher. Was sich sonst noch ändern soll, fasst n-tv zusammen. Derweil startet der erste Prozess wegen sexueller Nötigung in der Silvesternacht in Köln.
Videos meistgesehen
Alle Videos