Politik

Bis zu 600 Opfer vermutet Irak lässt Massengrab des IS nahe Mossul ausheben

Im Jahr 2014 bringt der IS die Region um die irakische Stadt Mossul unter seine Kontrolle. Nach der Rückeroberung durch Iraks Streitkräfte werden zahlreiche Massengräber in der Region entdeckt. Eines der größten befindet sich bei Badusch. Die dort verscharrten Menschen werden nun exhumiert.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.