Politik

Seltene Bilder zeigen Eskalation Iran schlägt Proteste wohl blutig nieder

Ausgelöst von einer Spritpreis-Erhöhung entlädt sich im Iran die Wut auf die Regierung in heftigen Protesten. Medien können kaum berichten, das Regime spricht von 300 Verhaftungen. Informationen, die durchsickern, ergeben ein anderes, wesentlich brutaleres Bild der Lage vor Ort.
Videos meistgesehen
Alle Videos