Politik

Unmenschliche Bilder aus Ungarn Kamerafrau stellt Flüchtling ein Bein

Es sind Bilder, die fassungslos machen: In Ungarn stellt eine Kamerafrau einem Flüchtling, der sein Kind auf dem Arm hält, ein Bein. Die unmenschliche Szene, gedreht von n-tv Reporter Stephan Richter, sorgt für weltweite Empörung. Und es sind nicht die einzigen Bilder, die zeigen, wie die Frau Flüchtende tritt.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.