Söder kritisiert Ampelpolitik "Kernenergie ist Strom für zehn Millionen Haushalte"

Bayerns Ministerpräsident Söder räumt zwar ein, dass die Gemengelage in der Energieversorgung aktuell schwierig sei, kritisiert das Vorgehen der Ampelregierung jedoch scharf. Im ntv-Interview erneuert er sein Plädoyer für Atomstrom und weist Spekulationen über Fehler in der Vergangenheit zurück.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen