Politik

Entlastungen beschlossen Koalition kippt Praxisgebühr

Die Praxisgebühr geht, das Betreuungsgeld kommt: Darauf haben sich die Koalitionsspitzen von CDU, CSU und FDP bei ihrem Gipfel in Berlin in der Nacht geeinigt. Insgesamt sollen die Bürger in Milliardenhöhe finanziell entlastet werden - und das ohne den Haushalt neu zu verschulden.
Videos meistgesehen
Alle Videos