Politik

Justieren, dann die Kanzlerfrage Kramp-Karrenbauer will CDU erst wahlfit machen

Auf der Klausur der CDU gibt es reichlich Gesprächsbedarf. Der Umbruch ist eingeleitet, doch die neue Parteivorsitzende will über die Ablösung Angela Merkels als Kanzlerin noch nicht reden. Zuerst soll die Partei in mehreren Punkten neu eingestellt und so fit für die kommenden Wahlen gemacht werden. Rückenwind gibt es aus Umfragen.
Videos meistgesehen
Alle Videos