Feuerpausen in Mariupol vereinbart Kreml: Russische Armee in Kaliningrad übt Atomangriff

Russland intensiviert seine Luftangriffe auf Bahnanlagen und Brücken in der Ukraine. Ziel ist es, Nachschubwege abzuschneiden. Für das Stahlwerk Asowstal in Mariupol sollen in den nächsten Tagen Feuerpausen gelten. Derweil üben russische Streitkräfte in Kaliningrad einen Angriff mit Atomwaffen.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen