Politik

n-tv Netzreporter Künast löst mit Tweet zur Würzburg-Attacke Shitstorm im Netz aus

Ein Flüchtling aus Afghanistan greift Fahrgäste in einem Zug bei Würzburg mit einer Axt- und einem Messer an. Bei der Attacke werden mehrere Menschen schwer verletzt. Die Polizei erschießt den Täter - aus Sicht von Bayerns Landesregierung und der Polizeigewerkschaft zu recht. Die Grünen-Politikerin Renate Künast hat dagegen ihre Zweifel – und gerät so in die Kritik der Netzgemeinde. n-tv Netzreporterin Anne-Kathrin Cyrus fasst die Kommentare zusammen.
Videos meistgesehen
Alle Videos