Munz zu Putins Waffen-Warnung "Man muss Drohung ernst nehmen, aber nicht überschätzen"

Russlands Außenminister Lawrow kann wegen fehlender Fluggenehmigungen nicht zu einem geplanten Besuch nach Serbien reisen. ntv-Moskau-Korrespondent Rainer Munz erklärt die Hintergründe und schätzt außerdem Putins neueste Drohung bezüglich Waffenlieferungen an die Ukraine ein.
Videos meistgesehen
Alle Videos
ntv.de Dienste
Software
Social Networks
Newsletter
Ich möchte gerne Nachrichten und redaktionelle Artikel von der n-tv Nachrichtenfernsehen GmbH per E-Mail erhalten.
Nicht mehr anzeigen